U12-Kreis MM – Kronach führt souverän

In diesem Jahr meldeten sich insgesamt fünf Mannschaften (SV Seubelsdorf, Kronacher SK, TSV Oberlauter, SK Michelau, SSV Burgkunstadt) bei der U12 Kreismeisterschaft an. Somit konnte die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr um eins gesteigert werden. Erfreulich ist zudem, dass im Wesentlichen reine Vereinsmannschaften gestellt werden konnten und kleinere Engpässe durch Gastspieler problemlos gefüllt werden konnten. In der ersten Runde trafen Seubelsdorf und Kronach, sowie Oberlauter und Burgkunstadt aufeinander. Während sich Oberlauter und Burgkunstadt nach einem spannenden Wettkampf 2 zu 2 trennten, konnte Kronach den drei zu eins Erfolg gegen Seubelsdorf vor einer Woche wiederholen und sich gleich zu Beginn an die Spitze der Tabelle setzen. In der zweiten Runde rückte Burgkunstadt durch einen klaren Sieg gegen Michelau zwar näher an Kronach heran, Kronach konnte jedoch durch einen drei zu eins Sieg gegen Oberlauter die Führung behaupten. In Runde drei kämpfte sich jedoch Oberlauter durch einen drei zu eins Sieg gegen Seubelsdorf zurück in die Spitzengruppe, während sich Kronach, bedingt durch die spielfreie Runde für Burgkunstadt, durch einen Sieg gegen Michelau etwas absetzten konnte. Dennoch ist noch lange nichts entschieden; in den verbleibenden Runden steht unter anderem noch das Duell der bisher ungeschlagenen Mannschaften aus Kronach und Burgkunstadt an. Ferner kann sich der Sieger im Duell der bisher sieglosen Mannschaften aus Seubelsdorf und Michelau ebenfalls zumindest noch auf Platz drei Hoffnungen machen. (Für weitere Informationen siehe auch die Homepage des SV Seubelsdorf!)
Paarungen
Mannschaftsaufstellungen
Einzelergebnisse folgen.